Men’s Society

Die Geschichte von Men’s Society, erzählt von den beiden Gründern:

„Es war 2008. Ich lebte in London und erledigte eine sehr sensible Firmenarbeit. Als Bella das Büro betrat und das Spiel für immer veränderte. Eine Frau schafft dies mit einem Mann.

Wie die meisten Beziehungen in ihren Anfangsstadien, gibt es konstante Versuche, sich gegenseitig mit kleinen Geschenken zu übertrumpfen. Nur Bella war nervig gut darin.

Diese Geschenke waren so ausgefallen wie beispielsweise, den Pizzaboten dazu zu überreden, „Gute Besserung Hottie“ auf die Box zu schreiben, wenn ich zu krank war um aus dem Bett zu steigen, ein maßgefertigter, leuchtend gelber Regenschirm bis hin zum perfekten kleinen Pflegeset für ein Überraschungswochenende in Berlin; Bella hat es immer getroffen. Das brachte uns zum Nachdenken … 2012 wurde die Men’s Society geboren und wir setzten Bellas Fähigkeiten voll und ganz in die Tat um.

Wie viele andere Gründungen ist unsere auch am Küchentisch entstanden. Ambitionen wurden geträumt, Ideen skizziert und daraus dann das Produkt gemacht. Das Geschäft ist gewachsen und wir sind Stolz darauf noch immer alles in Großbritannien herzustellen. Obwohl wir vielleicht unserem Originaltisch entwachsen sind, haben wir immer noch die gleichen Träume, den gleichen Antrieb und die Liebe zum Detail, welche wir vor vielen Jahren an diesem Küchentisch hatten.

Hugo & Bella x“
©Men’s Society